Reisen

> „Langsam genug, um eine Landschaft zu erfahren, schnell genug, um auch große Distanzen zurückzulegen.“

Reisen in einem Velomobil geht ganz hervorragend. Gepäck und bei Bedarf Campingbedarf verschwinden mühelos im Velomobil selbst, man erreicht – je nach sportlicher Ausrichtung und touristischem Beiprogramm – problemlos Tagesetappen von 150 – 300 km, und selbst bei schlechtem Wetter ist man der Natur nicht ungeschützt ausgesetzt.

Sportliche Wesen rei(s|ß)en auch einzelne Tagesetappen von über 500 km, doch dies ist sicher nicht als gemütlicher Standard zu betrachten.

Um einen ein bisschen Appetit auf Velomobilreisen zu machen, hier ein paar Links mit spannenden Berichten:

Radreise-Rubrik im Velomobilforum

Gruppenfahrten

Ancora un giro: Die große Velomobiltour 2020 (leider abgesagt)

Velomobiltour 2018 „Flüsse und Meer“

Frongraisch: 3Wheels4France 2017

The Great Baltic Sea Ride (GBSR) 2014

Einzelfahrt oder als Paar/kleine Gruppe

Reisebericht in der und um die Schweiz in einem EVO-R

Tourenbeschreibung von Karlsruhe durch das Rhonetal ans Mittelmeer

Sommertour 2019, wieder mal Frankreich

Reisebericht: Mit dem DF einmal durch Italien

Schottlandtour 2018

Mit dem DF nach Portugal und Zurück

Mit dem E-ORCA durch Schweden und Dänemark

Treffen

Olliebollentocht Ein Treffen hunderter Velomobile in den Niederlanden zwischen den Jahren. Häufig gut von Deutschland aus zu erreichen. Es gibt viele Berichte darüber im Velomobilforum.

Triketreffen mit der Teilnahme von einigen Velomobilen.

© 2021 Velomobile in Hessen